Tages-Archive: 8. September 2017

Geschafft
Dr. Hellmann hat nach 5 Jahren Selbsttraining seine Rednerausbildung bei Toastmasters International mit der 4. und damit höchsten Ausbildungsstufe Advanced Communicator Gold abgeschlossen. Dafür hat er

  • 44 Reden mit Längen zwischen 4 bis 30 min. gehalten,
  • ein Neumitglied als Mentor unterstützt und
  • ein 3h-Seminar (siehe dort 3. Innovationssteigerung/Design Thinking) gehalten.

Toastmasters International (TMI) gibt es seit über 90 Jahren und ist in Deutschland weitestgehend unbekannt. Vordergründig geht es um das Selbststraining in Redekunst und von Führungseigenschaften. Tatsächlich wird dadurch die mentale Stärke trainiert und damit eine gute Grundlage für Burn-Out-Prävention gebildet.

Wissen ist nicht Können
Soft Skill Seminare finden häufig am Wochenende mit konstruierten Situationen (Rollen”spiele”) oder reiner Therorie statt. Bei TMI hat man dagegen die Möglichkeit, sich das Wissen in kleinen Schritten selbst beizubringen und alle 14 Tage, bei meist freier Themenwahl, zu üben … jahrelang … bis zur Weltmeisterschaft. Dabei ist der Mitgliedsbeitrag von 8 – 10 (je nach Raummiete) €/Monat vernachlässigbar.

Soft Skill-Seminarkosten sparen
Dieses Konzept ist besonders für kostenbewußte Personalentwickler interessant, da im Fortgeschrittenen-Programm nahezu alle Soft Skill-Themen regelmäßig geübt werden, so dass die hohen Kosten für externe Seminare entfallen. Weltweit gibt es über 2.500 Company-Clubs, die z.T. geschlossen sind, d.h. nur Mitarbeiter des Unternehmens dürfen teilnehmen. 1/3 aller Fortune 500 Unternehmen unterhalten eigene TMI-Clubs.
Die weiteren Nutzen für PE-Abteilungen finden Sie in dieser Konzeptbeschreibung (en) und in dieser tabellarischen Zusammenfassung.
Weitere Details finden Sie auf dem Internet-Auftritt von ZAP hoch 4 , der 2. deutschsprachige TM-Club (nach dem englischsprachigen BASF-Club) den Dr. Hellmann ehrenamtlich gegründet hat, und auf der PE-Seite von FIRMA kompakt.
Dr. Hellmann berät gerne interessierte Personalentwickler z.B. zur Gründung eines Company-Clubs z.B. wie bei BASF oder John Deere.BestOf_Industriepreis_2017_170px

Betriebliches Gesundheitsmanagement einführen
Über das Training der mentalen Stärke hinweg, entwickelt er mit der Personalabteilung und Geschäftsführung/Vorstand einen Prozess zur Einführung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Eines der Alleinstellungsmerkmale besteht darin, dass sich die Unternehmen für die Einführung qualifizieren müssen, um die bei großen Unternehmen üblichen Alibimaßnahmen zu verhindern. Dazu wird eine Mitarbeiterbefragung durchgeführt, um zu prüfen, ob die Unternehmenskultur Veränderungsfähigkeit aktiv unterstützt.
Für die Entwicklung und Einführung solcher Prozesse wurde das Institut für Mittelstandsstrategien zweimal in Folge ausgezeichnet. Im Mittelpunkt des INDUSTRIEPREIS stehen IndustrieBestOf_Industriepreis_2016_170px-Unternehmen sowie deren Produkte und Dienstleistungen. Die besten Siegchancen haben Lösungen, die sich durch einen hohen ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Nutzen auszeichnen.
Dr. Hellmann war 8h klinisch tot und hat mit Hilfe dieser Prozessmethodik zwei schulmedizinische Sensationen erarbeitet, womit der Erfolg der Methodik und das angewendete Wissen um Gesundheit nachgewiesen ist. Darüber hat er seinen Mutmacher Gesund bleiben mit HERZ und Verstand. Erwecke den Helden in dir!“ geschrieben.
Zu den Themen Gesundheit und Helden (= “unmögliche” Ziele erreichen) hält er Motivationsreden und weitere Seminare an seiner AKADEMIE kompakt.
Ferner sammelt er Helden- und andere unglaubliche Leistungen von Ü80-Menschen in der STRATEGIE kompakt-Heldenliga, die laufend ergänzt wird.