Endlich schnell Prozesse optimieren

Idealerweise bereitet man ein (IT-)Projekt mit einer Geschäftsprozessoptimierung (GPO) vor. Häufig kann man dabei feststellen, dass Fachseite und IT-Seite sich nicht verstehen. Natürlich ist es nicht die Kernkompetenz der Fachseite, Fachkonzepte zu erstellen oder ihre Prozesse strukturiert zu beschreiben.
Dazu gibt es jetzt eine schnelle und pragmatische Abhilfe: QEPAS das lizenzfreie Werkzeug ist aus der Six Sigma-Werkzeugsammlung (dort: SIPOC) abgeleitet und steht für: Quelle – Eingang – Prozess – Ausgang – Senke. Wir haben den Six Sigma-Ansatz um eine Quellen-Senken-Analyse und weitere sehr einfache Strukturierungselemente erweitert. Damit werden in erstaunlich kurzer Zeit komplexe Prozesse einvernehmlich zwischen Fach- und IT-Seite beschrieben.
Das Werkzeug kommt auch häufig bei unserem Benefit Points-Schätzverfahren zum Einsatz, wenn dort die Prozesse nicht klar definiert und einvernehmlich abgestimmt worden sind. Die Nutzensystematik des Benefit Points-Schätzverfahren wird standardmäßig in der STRATEGIE kompakt-Säule Zielfindung eingesetzt.

Fordern Sie unseren kostenlosen Leitfaden “10 Schritte zu nachhaltig nutzenstarken Projekten” an.