Selbstheilungsprinzip

Der Facebook-Beitrag kann nicht mehr aktualisiert werden. Die Änderungen werden nun hier aufgeführt.

Aufgrund eines persönlichen Schicksalsschlages habe ich mit Hilfe eines Expertenteams das Selbstheilungsprinzip wiederentdeckt und erfolgreich an mir angewendet:

1. die Macht der positiven Gedanken
2. mediterrane Ernährung
3. Zahnhygiene & Kokusnussölziehkur
4. täglich Sport, der Spaß macht
5. täglich Meditation, die Spaß macht
6. Schlaf möglichst vor Mitternacht
7. Homöopathie
8. Reflexzonenmassage
9. mentale Stärke, die man trainieren kann
10. Gehirn-Jogging
11. offline soziale Kontakte.

NEU Details werden in der 3. Auflage (noch nicht erschienen) folgen
12. Kaisernatron
13. Ingwer-Konzentrat
14. Kupferbecher
15. Erdmandeln

In vielen Ratgebern findet sich dieses oder Teile des Prinzips zur Vorsorge oder Reha-Unterstützung

1. Herz-Kreislauferkrankungen (ich bin ein lebendiges Beispiel)
2. Übergewicht
3. Diabetis II zum Teil auch I
4. Multipler Sklerose
5. Rheuma
6. Schmerzen
7. Krebsvorsorge, chemo-begleitend oder “Spontan”-Heilungen, die tatsächlich ein Ergebnis jahrzehntelanger Vorsorge waren
8. Depression
9. Alzheimer
10. andere unheilbare Krankheiten.

Die meisten aufgeführten Krankheiten sind selbst erzeugte Zivilisationskrankheiten.

Folgende Kuren kann ich empfehlen:
1. Vitamin D3 Nov+Feb 500 I.E., Dez+Jan 1.000 I.E. und Lichttherapie
2. Salzgrotte Nov – März, möglichst nach Sport
3. morgens 1 Papaya Mitte Jan bis Ende Feb
4. Heilerde Anf März bis Mitte April
5. morgens eine Handvoll regionale Beeren Mai bis Sept
6. Medizinische Hefe von Anf. Juli bis Mitte August
7. täglich Himalayasalz mit Kalium/Calcium-Mineralwasser auf nüchternen Magen
Gut auch:
morgens ein Apfel/Beeren aus der Region und mittags eine Banane.

Erfolgsgeschichten werden in der STRATEGIE kompakt-Heldenliga
http://www.strategiekompakt.de/…/strategie-kompakt-heldenl…/
erfasst. Bitte nennt mir weitere HeldInnen gem. der dortigen Kriterien, damit ich sie aufnehmen kann.

Ich freue mich auf eure positive Resonanz.